Schriftgröße:
minus
reset
plus
 

Amtliche Bekanntmachungen


Tipps zur Nutzung der Formulare und Texte:
Zur Anzeige und zum Ausdruck der aufgeführten Formulare und Texte wird der
              
benötigt. Durch Klick auf das Logo kann das Programm kostenlos herunter geladen werden.

 

 
 
zurück

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Dötlingen Nr. 28/2016

Über die Aufstellung und Änderung von Bauleitplänen nach dem Baugesetzbuch (BauGB) i.d.z.Zt. geltenden Fassung

Bild 1

Bild 2

 

- 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Neerstedt - Ost“ (beschleunigtes Verfahren)

- 6. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 37 „Brettorf – Ost“ (beschleunigtes Verfahren)

 

      hier:

  1. I.                   Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses
  2. II.                Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) i.V.m.  § 13 a   BauGB – beschleunigtes  Verfahren-
  3. III.              Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 4(2) i.V.m. § 13 a  BauGB

  

I. Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs, 1 BauGB

Der Rat der Gemeinde Dötlingen hat in seiner Sitzung am 23.06.2016  beschlossen, das Verfahren zur  4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Neerstedt-Ost“ und zur 6. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 37 „Brettorf - jeweils im beschleunigten Verfahren einzuleiten. Die Geltungsbereiche der Änderungen sind  in den unten stehenden Kartenauszügen dargestellt.

 

II. Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs eines Bebauungsplanes nach § 3 Abs. 2 BauGB i. V. m § 13 a BauGB – beschleunigtes Verfahren -

Der Rat der Gemeinde Dötlingen hat in seiner Sitzung am 23.06.2016 beschlossen, die 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Neerstedt-Ost“ und die 6. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 37 „Brettorf-Ost“ jeweils  im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, durchzuführen. Eine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung im Sinne des § 3 Abs. 1 BauGB findet nicht statt. Die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung werden im Rahmen einer öffentlichen Auslegung für die Dauer  eines Monats gem. § 13 a BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 und 3 Satz 1 BauGB dargelegt.              Es wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Entwurf der oben genannten Bebauungspläne nebst der Begründungen in  der Zeit vom 12.07.2016 bis 12.08.2016 (einschließlich) im Rathaus der Gemeinde Dötlingen, Hauptstraße 26, 27801  Neerstedt während folgender Zeiten:

Montag und Dienstag von 8:00 – 12:00 Uhr, Donnerstag von 8:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr und Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr öffentlich ausliegen.  

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen einsehen und Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der o.g. Dienststunden zur Niederschrift abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist. Einwendungen, die im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht werden, aber hätten fristgerecht geltend gemacht werden können, machen einen Normenkontrollantrag nach § 47 VwGO unzulässig.

 

III.   Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach § 4(2) BauGB i.V.m. § 13 a BauGB

Während der o. g. Auslegungsfristen wird gleichzeitig die Beteiligung der Träger  

öffentlicher Belange durchgeführt.

 

Gemeinde Dötlingen – Der Bürgermeister – Spille

 

Ausschreibungen